Schreiben Sie eine Produkt-Bewertung

Uns interessiert Ihre Meinung zu Art.Nr. 605423
Schaukampfschwert Eineinhalbhänder stumpf

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungs- und Rezensions-Richtlinien.

4 Produkt-Bewertungen - durchschnittliche Bewertung:

Kunden-Bewertungen ausblenden        Eigene Bewertung schreiben


sicherer Schlagabtausch, Rezensions-ID 1376880841
Rezensent / Rezensentin: Klaus O.
Sehr zufrieden. Schwert lässt sich schwungvoll führen, kraftvolle Schläge möglich, Parieren perfekt. Stahl hat gute Qualität. Trotz häufigem und intensivem Einsatz nur wenige Scharten. Griff ist gut gearbeitet.


preiswert und gut, Rezensions-ID 1376880625
Rezensent / Rezensentin: Manfred Wagner
Wr sind mit diesem preiswerten Schwert sehr zufrieden. Es ist ausgewogen und hat bisher alle Kämpfe (hakbes Jahr im Dauereinsatz bei Show-Vorführungen) überstanden.
Die Detaitreue lässt ein wenig zu wünschen übrig, allerdings darf nicht vergessen werden, dass es sich um ein Kampfschwert und kein Prunkschwert handelt. Daher insgesamt: Emfehlenswert!


Definitiv nicht schaukampftauglich, Rezensions-ID 1274133476
Rezensent / Rezensentin: Michael Kamarad
Nach zehn Minuten Unter-, Mittel- und Oberhaue erklärte sich der günstige Preis ganz von selbst. Die Klinge verbog dich nach einem zügig geschlagenen Oberhau und der Griff begann sich durchzudrehen. Das verlockende Kriterium "vernietet" mag zutreffen, man sieht das durchgeschmiede Heft-Ende an der Unterseite des Knaufes, ändert jedoch nichts an den anderen Unzulänglichkeiten. Nein, unter 170 € (Mittelaltermarkt-Preis) findet sich kein brauchbares Schaukampfschwert mit dem man unbekümmert Schlagabtausche durchführen kann, und immer mit der Klingenbreitseite parieren ist illusorisch. Konklusio: Fehlkauf

Anm. d. Red.: Wir bitten zu beachten, dass bei extrem ungünstig auftreffenden Schlägen derartige Probleme unvermeidbar sind. Es handelt sich hierbei nicht um ein allgemeines Problem, sondern um ein dem Auftreffwinkel geschuldeten Umstand. Probleme dieser Art es auch ebenso sie Klingenbrüche auch in der Vergangenheit immer gegeben und sind nicht auszuschließen. Lediglich mit ausreichender Technik und Übung können solche Unfälle vermieden werden.


Das Schwert, Rezensions-ID 1264158609
Rezensent / Rezensentin: Uwe Katzmann
Super Teil!
Preis und Qualität stimmt!
das Schwert ist sehr gut ausbalanciert und liegt gut in der Hand. Es hält auch so manchen harten Schlag des Gegners Schwert aus, ohne tiefe Scharten davon zu tragen.
Kleiner Nachteil: mit der Zeit wird es zu schwer (2,04 kg).



|||Budoten Links|

|||Geschenk-Gutscheine

| Budoten Blog| | |