Schreiben Sie eine Produkt-Bewertung

Uns interessiert Ihre Meinung zu Art.Nr. 605310
John Lee Kei Ben Iaito

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungs- und Rezensions-Richtlinien.

4 Produkt-Bewertungen - durchschnittliche Bewertung:

Kunden-Bewertungen ausblenden        Eigene Bewertung schreiben


Schlicht und Schön, Rezensions-ID 1581250765
Rezensent / Rezensentin: Akahige Ronin
Das Kei Ben Iaito aus der Werkstatt von John Lee ist ein echter Blickfang. Mit seiner hellen Griffwicklung und der schwarzen Unterlage sticht es unter den sonst dunkel gehaltenen Schwertern im Wandhalter hervor. In meiner Sammlung möchte ich es nicht mehr missen. Da ich den längeren Griff bevorzuge (Beim Iaido nicht immer gerne gesehen) kommt es mir beim Training sehr entgegen. Es sitzt fest in der Saya, was sich aber rasch ändern wird, da das Material der Saya nicht das beste ist. (Mit etwas Holzleim kann man das aber wieder bessern) Vielleicht ist das iaito nicht unbedingt für Anfänger, ansonsten aber absolut zu empfehlen. Das es sich nicht um ein Einzelstück handelt, kann die Qualität von Schwert zu Schwert schwanken. Beim Bewerten sollte man dies bedenken.


Tadellos, Rezensions-ID 1322222547
Rezensent / Rezensentin: Adrian G.
Bin mit der Qualität dieses Schwertes sehr zufrieden, die Verarbeitung von Griff und Klinge haben mich in allen Punkten überzeugt. Dazu kommt das untypische Griffdesign, das mich schnell begeistert hat.
Finde das Preisleistungsverhältnis absolut angemessen und kann das Produkt nur weiterempfehlen!


Gut und günstig, Rezensions-ID 1293362844
Rezensent / Rezensentin: S. Husberg
Als ich dieses Iaito aus dem Karton nahm und es aus der erstklassigen Stoffhülle zog, lachte mich ein optisch perfektes Übungsschwert an. Ich probierte es dann aus. Es lässt sich zwar nur mit etwas Druck aus der Saya ziehen, aber es ist ja auch grade neu und ich denke dass das mit ein paar Tropfen Öl behoben ist.
Die Öse, wo das Band durchkommt, ist mit 2 goldenen Teilen verziert, die sich sofort lösten. Aber die Dinger braucht kein Mensch, da das Schwert sowieso in schwarz gehalten ist und Gold eher "sticht".

Fazit: Ausser ein paar minimalen Verarbeitungsfehlern ist dieses Iaito und für den Preis sehr zu empfehlen.
Es ist ein Hingucker, weil Griff mit schwarzer Rochenhaut, heller Umwickelung und Tsuba mit Rosen Motiv nicht jeder hat.


Leichte Mängel, am sonsten gut., Rezensions-ID 1253902902
Rezensent / Rezensentin: Sven Christiansen
Die Verarbeitung des Schwertes ist so weit es geht gut. Die Klinge ist sehr stabil und schön fest im Griff verankert. Gleiches gilt für die Tsuba(Stichblatt). Leichte Mängel in der Verarbeitung weist allerdings der Griff auf. In meinem Schwert ist der Mekugi( Halterungsstift) nicht sauber durch die Same(Fischhauteinlage) gestochen wurden, wodurch diese etwas ausgefranst ist. Dies stöhrt das Erscheinungsbild des Schwertes zwar nicht erheblich, könnte aber besser sein.
Positiv ist auf jeden fall die Tsuka-Ito(Griffwickelug) welche wirklich anständig fest ausgeführt wurde.
Wirklich gestöhrt haben mich allerdigs teilweise lockere Elemente wie z.B. die Shito-Dome(Ösen-Verzierung), die 1. nur aus Plastik sind und 2. sich schon gleich nach dem Entpacken lösten. Ähnlich ist es bei dem aus Plastik(!) bestehenden Tzuka-Gashira (Knauf), welcher sich schon nach einigen Praxistunden löste. Gleiches gilt für die Fuchi (Griffzwinge), welche ebenfalls etwas locker ist. Diese Mängel sind natürlich nichts, was man mit der Klebepistole nicht wieder richten könnte, sind bei einem fast neuen Schwert allerdings ärgerlich, zumal es sich hier um ein Praxisgegenstand handelt; sei es auch nur zum Kampf gegen imaginäre Gegner.


Faszit: Wer wirklich Wert auf ein sauber-verarbeites, einwandfreies Schwert legt, der sollte doch in etwas Preisintensiveres investieren. Für einfache Übungen, die ersten Katas und dem Einstieg im Führen eines Iaitos ganz oke; besonders bei diesem Preis.

Pro:
-Gute Stabile Klinge
-Stabiler Handschutz
-Schöne Griffwickling
-Preiswert

Contra:
-Teilweise lockere (Klein-)Teile
-Teilweise schlampige Verarbeitung mit billigen Materialien



|||Budoten Links|

|||Geschenk-Gutscheine

| Budoten Blog| | |