Vergleich der nachfolgenden Artikel

 Ø 4.00 (3 Bewertungen)

ein Produkt von John Lee

Gewährleistung 24 Monate
Widerruf, Rückgabe, Umtausch 14 Tage

Produktbeschreibung
Zum Schwert gehört auch eine bedruckte Stoffhülle, sowie ein Zertifikat, welches für die Echtheit bürgt. Schwertständer nicht im Preis mit inbegriffen.
Gewicht: ca. 1.4 kg

Der lai-Do Sport beschäftigt sich mit der Kunst des Schwertziehens und festgelegter Angriffstechniken (Katas), allerdings als formale Übung. Dabei wird in der Regel das Iaito, ein stumpfes Übungs-Schwert verwendet. Das Entwickeln der Einheit von Körper, Geist und Schwert (Ki-Ken-Tai-Ichi) steht im Vordergrund. Der höchste Meistergrad sei dann erreicht, wenn man jegliche Kampfsituation beherrscht ohne das Schwert überhaupt ziehen zu müssen. Der Name Kei-Ben steht für die schlichte und praktikable Gestaltung des Schwertes. Meisterstück asiatischer Schmiedekunst.

Die Klinge ist aus rostfreiem Stahl, handgeschmiedet und gehärtet.
- Die Klinge ist stumpf und mit einer Hohlkehle versehen (Bo-Hi).
- Der Griff (Tsuka) ist aus Holz und mit echter geschwärzter Fischhaut (Same) belegt.
- Die Griffwicklung (Tsuka-Ito) ist aus Baumwolle traditionell angebracht.
- Die Tsuba aus Zink-Aluminium-Guss zeigt ein Blumenmotiv.
- Am Griff sind zwei Menukis in Form des Mitsudomoe eingelegt.
- Die Scheide (Saya) ist aus Holz.
- Die Klingenzwinge (Habaki) ist aus Messing.
- Mit Zertifikat und Siegel, welches die Echtheit garantiert
- Nach Museumsvorlagen gefertigt

- Klingenlänge bis Tsuba 73,5 cm
- Gesamtlänge ohne Scheide 101 cm
- Klingenbiegung 19 mm
- Klingenrückenstärke 5-6 mm
- Max Klingenbreite ca. 30 mm
- Gewicht ohne Scheide 1100 g
- Gewicht mit Scheide 1350 g. Fuchi und Kashira sind aus Metallguss, die Menuki und die Shitodome sind aus Messing.


Hergestellt in China.

Abgabe nur an Personen über 18 Jahre!

 

Preisinformationen
alle Preise inkl. 19% MwSt. + Versand

(ca. 1.4 kg)

nur € 201.45