Vergleich der nachfolgenden Artikel

 Ø 5.00 (1 Bewertung)

Gewährleistung 24 Monate
Widerruf, Rückgabe, Umtausch 14 Tage

Produktbeschreibung
DKV Karate Bundestrainer Efthimios Karamitsos 6. Dan und Assistenten
in englischer Sprache (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit 240 Minuten!
Gewicht: ca. 0.1 kg

Die Prüfungsordnung gliedert die Trainingsinhalte in der Entwicklung jugendlicher Karateka vom Anfänger bis zum 1. Kyu. Die Prüfungsordnung besteht aus vier Anteilen: Kihon, Kumite, Kata und Fitnessübungen. In jedem Teil werden aufeinander aufbauende Schwerpunkte gesetzt. Die unterschiedlichen Übungsformen geben dem jugendlichen Karateka eine solide Ausgangsbasis für das weitere Karatetraining. Durch kontunuierliches Training soll der Jugendliche, gleichzeitig mit der körperlichen Ausbildung, auch den verantwortungsvollen Umgang mit Partnern erlernen.

Kihon:
Im Kihon zeigt der Prüfling die Grundform der einzelnen Techniken. Im Vordergrund stehen hier vor allem sichere Stände, korrekte Ausholbewegungen sowie korrekte Endstellungen in den Techniken. Aufbauend auf die Grundtechniken steigt der Anteil der Kombinationen zu höheren Kyu-Graden hin. Die Grundtechniken, die jetzt häufig in Kombinationen gezeigt werden, sollen sich von der Grundform zur Feinform entwickeln.

Kumite:
Der Prüfungsteil Kumite gliedert sich in reine Distanzübungen und einfache Partnerübungen in Angriff- und Kontertechnik. In der Distanzübung soll der Prüfling zeigen, dass er die später in Angriff und Konter geforderten Techniken beherrscht und am Partner kontrollieren kann. Im Kumite sind die zuvor gezeigten Distanzübungen nun mit einem abwehrenden und konternden Partner zu zeigen. Im Kumite sollen sich die technischen Fertigkeiten zu höheren Kyu-Graden hin, in steigender Bewegungsvielfalt, Kampfgeist und Kontrolle ausdrücken.

Kata:
In der Kata zeigt der Prüfling die im Kihon erlernten Techniken, wobei hier die richtige Technikabfolge und Ausführung, Flüssigkeit (Rhythmus) vor Kraft zu zeigen sind. Bei fortgeschrittenen Prüflingen soll zusätzlich zum Bewegungsrhythmus, bewusster Hüfteinsatz, Standfestigkeit, Atemtechnik und Kime ein Verständnis (Bunkai) gezeigt werden. In Kata und im Bunkai muss der Prüfling ein fortgeschrittenes Verständnis des Zusammenhangs von Kata und sinnvollen Anwendungen zeigen können.


 

Preisinformationen
alle Preise inkl. 19% MwSt. + Versand

(ca. 0.1 kg)

nur € 29.50