Preis ab bis Neuheiten

Suchfiler nach Hersteller aktivieren

88 Artikel, pro Seite 20 | 30 | 40
Ansicht wechseln:
Liste mit Details und Bestelloption

vorherige Seite
1 2 3 4 5
nächste Seite
Facebook Share Facebook Like  abonnieren

27 Shotokan Katas

#2080131

Artikel auf Merkliste setzen  dieses Produkt vergleichen

nur € 15.89
ohne MwSt. + Versand

27 Shotokan Katas

Albrecht Pflüger

Auf einen Blick: Alle 27 Katas für Prüfung und Wettkampf. Alle Bewegungsabläufe der Katas sind Schritt für Schritt übersichtlich auf einer Seite dargestellt.
Wer sich auf Prüfungen oder Wettkämpfe vorbereiten oder seine eigene Form verbessern will, dem bietet dieses Buch wertvolle Hilfen.

In ausführlicher Darstellung werden alle 27 Shotokan-Katas gezeigt, wobei alle wichtigen Kriterien beim Erlernen und Vorführen berücksichtigt sind.

Zum ersten Mal hat der Benutzer ein Buch in der Hand, in dem sämtliche Bewegungsabläufe einer Kata Schritt für Schritt übersichtlich und praktisch auf einer Seite dargestellt sind:
Taikyoku Shodan
Heian Shodan
Heian Nidan
Heian Sandan
Heian Yondan
Heian Godan
Tekki Shodan
Tekki Nidan
Tekki Sandan
Empi
Bassai Dai
Bassai Sho
Jion
Kanku Dai
Kanku Sho
Wankan
Sochin
Jitte
Chinte
Jiin
Meikyo
Hangetsu
Gankaku
Nijushiho
Gojushiho Sho
Gojushiho Dai
Unsu
zusätzlich Heian Shodan mit Fußtechniken

Shotokan-Kata bis zum Schwarzg ...

#2081877

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 23.41
ohne MwSt. + Versand

Shotokan-Kata bis zum Schwarzgurt (1)

Fiore Tartaglia

Kata lernen leicht gemacht!

- Darstellung aller Techniken mit je drei Zwischenbewegungen
- übersichtliche und detailgenaue Zeichnungen mit allen Einzelheiten
- zusätzliche Zusammenstellung aller Kata auf einen Blick
- ergänzende Text-Erklärungen bei schwierigen Passagen
- Erläuterung der japanischen Begriffe mit Hilfe von Zeichnungen
- handliches Format und robuste Ausführung für die Sporttasche

Die glückliche und seltene Kombination aus seinem Beruf Grafik-Designer und einer jahrzehntelangen Praxis in Karate, die der Autor in sich vereinigt, ermöglichte die Entstehung dieses Kata-Buches, dass sich von allen bereits auf dem Markt befindlichen Werken unterscheidet. Die nicht nur Karatetechnische sondern auch grafische Optimierung bietet dem Leser eine bisher nicht dagewesene Übersichtlichkeit und Genauigkeit, die keine Fragen offen lässt.

Inhalt mit insgesamt über 1.700 Zeichnungen:

Taikyoku Shodan
Heian Shodan
Heian Nidan
Heian Sandan
Heian Yondan
Heian Godan
Tekki Shodan
Bassai Dai
Jion
Kanku Dai
Empi
Hangetsu

Aus dem Inhalt:

Der traditionelle Aspekt des Karate-Do wird uns vor allem durch die Kata vermittelt. In ihr sind auch noch die unterschiedlichen Karate-Stilrichtungen zu erkennen, während es im Kumite keine derartigen Unterschiede mehr gibt.

Kata ist auch Kampf. Ein Kampf gegen mehrere imaginäre Gegner, die aus diversen Richtungen angreifen. Ein sehr wichtiger Aspekt der Kata ist das Erlernen von teilweise ungewöhnlichen Abwehr-, Angriffs- und Nahkampftechniken, die zwar nicht im Wettkampfbereich angewendet werden, jedoch in der Selbstverteidigung vielfältige Einsatzmöglichkeiten finden.

Kata hitotsu sannen - um eine Kata zu lernen, braucht man drei Jahre. Dieser japanische Spruch macht uns klar, wie anspruchsvoll eine Kata ist und wie viel Zeit und Herz wir investieren sollten, um eine Kata wahrhaft zu erlernen. ...

Über den Autor:
Der Autor Fiore Tartaglia wurde 1958 in Eboli, Süditalien, geboren. Er begann im Alter von 16 Jahren mit Karate und bestand 1979 in Sizilien seine Prüfung zum 1. Dan. Kurz danach gründete er mit zwei Freunden ein Judo- und Karate-Dojo. Ende 1980 zog er nach Deutschland und setzte sein Training im Karate-Dojo Nippon in Göppingen fort (später Karate-Dojo Dokan, Eislingen). Außerdem führt er, gemeinsam mit einem Freund, eine eigene Karateschule (Karate-Dôjô Taikikan). Heute trägt er den 4. Dan und ist B-Prüfer des DKV.

Beruflich arbeitet er seit 1982 als Grafik-Designer in Deutschland, und seit 1985 in seiner eigenen Werbeagentur in Göppingen. Die Kombination Designer und Karateka war für dieses Buch ausschlaggebend, denn erst sie ermöglichte die Verwirklichung in der vorliegenden professionellen Form.

buch+deutsch lehrmittel budo karate

Vom Zweikampf
von Wushu

#2080221

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 22.94
ohne MwSt. + Versand

Vom Zweikampf von Wushu

Keith R. Kernspecht

Strategie, Taktik, Physiologie, Psychologie, Philosophie und Geschichte der waffenlosen Selbstverteidigung. Was taugen die Kampfkünste im Ernstfall? Ist Boxen besser als Judo oder Karate? Schwächen der Kampfkünste werden herausgearbeitet u.v.a.m.

Ein interessantes Fachbuch, das in keiner Budo-Bibliothek fehlen sollte.

Dieses Buch ist die wohl erste umfassende Darstellung des Phänomens Zweikampf. Der Autor versucht zu zeigen, wie das komplexe Kampfgeschehen die Reaktion des Verteidigers bestimmt und ihm das Gesetz seines Handelns gibt.

Nur wenige Bücher beschäftigen sich mit der Theorie, mit dem Konzept eines Stiles oder mit der Kampfkunst überhaupt. Der Autor ist bemüht, Gesetzmäßigkeiten im Zweikampf herauszustellen. Er greift dabei auf Erkenntnisse von Spezialeinheiten und Polizei (u.a. SEK, FBI, GSG9) zurück, bezieht aber auch Erfahrungen von Türstehern, Ringern, Boxern, Leibwächtern aber auch Schlägern ein und vergleicht diese. Er untersucht kritisch den tatsächlichen Selbstverteidigungswert der herkömmlichen Kampfsportarten und Selbstverteidungsmethoden.

In diesem Buch steckt die Erfahrung des Autors von ca. 40 Jahren Kampfkunst. Der Autor begann Ende der 50er Jahre mit dem Studium der verschiedenen westlichen und östlichen Kampfmethoden wie z.B. Freistilringen, Catchen, Ju Jitsu, Judo, Kempo, Shaolin Kung Fu. Später folgten Shotokan- und Wado-Karate, Kobudo (Waffen), Taekwondo, Aikido, thailändische Selbstverteidigung, Latosa-Escrima (philippinischer Stock- und Messerkampf), Bruce Lees nicht-klassisches Kung Fu und das Leung Ting System des Wing Tsun (WT).

Heute ist Keith R. Kernspecht nach Großmeister Leung Ting der höchstgraduierteste WT-Meister der Welt, deutscher Bundestrainer und WT-Cheftrainer für die westliche Welt. In über 52 Ländern hat er im Auftrage des International Wing Tsun Headquarter Hongkong das Leung Ting-System eingeführt.

Bunkai der Shotokan-Kata bis z ...

#2081948

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 17.86
ohne MwSt. + Versand

Bunkai der Shotokan-Kata bis zum Schwarzgurt (Band 3)

Fiore Tartaglia

Bunkai - das Analysieren und Verstehen einer Technik oder Kata - ist wichtiger Bestandteil des Karate. Der Karateka, der seine Erfahrungen vertiefen möchte, wird hier eine Bereicherung zum Thema Bunkai finden.

Besonderheiten des Werkes im Überblick

- zusätzliche Detailzeichnungen bei schwierigen Anwendungen
- übersichtliche und detailgenaue Zeichnungen mit allen Einzelheiten
- zusätzliche Zusammenstellung aller Kata auf einen Blick
- ergänzende Text-Erklärungen bei schwierigen Passagen
- Erläuterung der japanischen Begriffe unter Zuhilfenahme von Zeichnungen
- handliches Format und robuste Ausführung für die Sporttasche

Aus dem Inhalt:

... Die Entwicklung des Karate von der Kampfdisziplin zum Sport hat seine weltweite Verbreitung ermöglicht. Gleichzeitig ist Karate gerade dadurch entschärft worden. Die klassische Disziplin, die teilweise dem Überleben diente, hat sich an die neuen Generationen und ihre Gesellschaften angepasst.

Ein Großteil der ursprünglichen Informationen des klassischen Karate wurde uns jedoch durch die Kata überliefert. Die Auseinandersetzung mit deren Anwendungen bietet uns die Möglichkeit, Erkenntnisse zu gewinnen, die unser Karate-dô bereichern.

Über den Autor:

Der Autor Fiore Tartaglia wurde 1958 in Eboli, Süditalien, geboren. Er begann im Alter von 16 Jahren mit Karate und bestand 1979 in Sizilien seine Prüfung zum 1. Dan. Kurz danach gründete er mit zwei Freunden ein Judô- und Karate-Dôjô. Ende 1980 zog er nach Deutschland und setzte sein Training im Karate-Dôjô Nippon in Göppingen fort (später Karate-Dôjô Dokan, Eislingen). Außerdem führt er, gemeinsam mit einem Freund, eine eigene Karateschule (Karate-Dôjô Taikikan). Heute trägt er den 4. Dan und ist B-Prüfer des DKV.

Beruflich arbeitet er seit 1982 als Grafik-Designer in Deutschland, und seit 1985 in seiner eigenen Werbeagentur in Göppingen. Die Kombination Designer und Karateka war für dieses Buch ausschlaggebend, denn erst sie ermöglichte die Verwirklichung in der vorliegenden professionellen Form.

Karate - Über den Kampf
von schlatt-books (s ...

#2086204

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 23.41
ohne MwSt. + Versand

Karate - Über den Kampf von schlatt-books (sake)

Michael Ehrenreich

Michael Ehrenreich begann sein Kampfkunsttraining 1975 mit Jûdô und wechselte dann 1978 zum Shôtôkan-Karate. Von 1992 bis 1997 war er Mitglied der Deutschen Karate-Nationalmannschaft und errang mehrere Titel auf nationaler und internationaler Ebene. Bei den Weltmeisterschaften der JKA 1994 in Philadelphia errang er den Titel des Vizeweltmeisters im Mannschaftskumite. Seit 1986 unterrichtet er Karate.
Sein Studium an der Deutschen Sporthochschule in Köln schloss er 1994 mit Diplom ab. Als Stipendiat der japanischen Regierung studierte er von 1998-2002 erneut in Japan an der University of Tsukuba, und erreichte dort das Masters Degree in Sportwissenschaften.
Seit 2002 lebt er in den USA und ist Vorsitzender der Selbstverteidigungsorganisation Force Option für den Bundesstaat Georgia.

In diesem provokanten, und dennoch fundierten Werk lässt Michael Ehrenreich die Leser an den Erfahrungen seiner über dreißigjährigen Karate-Praxis teilhaben. Mit über 200 Übungen auf über 600 Fotos legt er dar, wie er das heutige Karate sieht und wie zukünftig ein effizientes, hartes Karate trainiert werden kann: unter Verwendung von Makiwara, Pratzen und Sandsack.

Die dargestellten Übungen sind leicht verständlich, aber von tiefgreifender Wirkung. Die Leser finden Anleitungen zum traditionellen Gebrauch des Makiwara , erfahren, wie mit modernen Pratzen umgegangen wird und lernen ein effektives Schlag- und Tritttraining kennen, das bei traditionell geschulten Karatekas einfach nicht fehlen darf. Viele Übungen rufen ein Aha-Erlebnis hervor, denn was Ehrenreich plastisch darstellt, ist im technisch überbetonten Karte heutiger Dôjôs lange zeit in den Hintergrund geschoben worden. Jetzt wird altes Wissen wieder aktiviert.

Infos zum Inhalt kurz auf einem Blick:
- ausführliche Besprechung von Makiwara-, Sandsack- und Pratzentraining
- eingehende Ausführungen zum Kumitetraining mit einem und mehreren Gegnern, Nahkampf, Druckpunkte uvm.
- Karatespezifische Kraftübungen
- Einzel-, Partner-und Gruppenübungen

buch+deutsch lehrmittel karate

Bumon - Das Wissen der Kampfku ...
von schlatt-books (s ...

#2087103

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 20.68
ohne MwSt. + Versand

Bumon - Das Wissen der Kampfkunst Karate-Do von schlatt-books (sake)

Sascha Wagener

Dieses Buch ist das erste, das Schritt für Schritt die Hintergründe der Kampfkunst Karate-Dô lehrt. In 5 Stufen, ähnlich den Gürtel- Graduierungen, werden die geschichtlichen, sprachlichen, kulturellen und technischen Grundlagen dieser Kunst eingeführt. Einzigartig ist das in das Lehrbuch eingebaute Testsystem, mit dem sich jeder selber kontrollieren kann. Durch Lernkarten zum herauskopieren wird das Erlernen der Inhalte noch erleichtert. Das Bumon gibt einen umfassenden Überblick über Prinzipien und Hintergründe der traditionellen Kampfkunst. Daher ist es für Trainierende aller Stile und Künste geeignet und sowohl für Anfänger, als auch für weit Fortgeschrittene von Interesse.

Sascha hat nicht nur die Hintergründe der Kampfkünste erforscht hat, sondern dies so aufgearbeitet, dass man dieses Buch nicht nur lesen, sondern aus ihm auch wirklich viel lernen kann.


Die Kategorien sind
Reigi, die Etikette
Waza, Technikprinzipien und Taktiken
Karada, der Körper und seine Waffen
Stilkunde
Die fünf Tiere
Die Geschichte der Kampfkunst
Die Geschichte Asiens
Kobudô
Qi, die Gesundheitsaspekte der Kampfkunst
Japanische Sprache
Kata, das Herz der Kampfkunst
Kumite, Formen der Kampfübung im Karate-Dô

Bunkai der Shotokan-Kata ab Sc ...

#2084035

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 20.68
ohne MwSt. + Versand

Bunkai der Shotokan-Kata ab Schwarzgurt (Band 4)

Fiore Tartaglia

Der vierte Band dieser Kata-Serie erweitert und vertieft das breite Spektrum des Bunkai der Karate-Stilrichtung Shôtôkan.
Thema dieses Buches sind die Meister-Kata. Die sich hier bewusst streng an die Kata-Abläufe haltenden Anwendungen bieten dem Leser die Möglichkeit zu exakten und übersichtlichen Interpretationen der komplexen höheren Kata. Didaktisch weisend unterstützt das Buch mit Anregungen zu Taktiken, Prinzipien und zusätzlichen Anwendungen.
-Zusätzliche Detailzeichnungen bei schwierigen Anwendungen
-Übersichtliche und detailgenaue Zeichnungen mit alle Einzelheiten
-Zusätzliche Zusammenstellung aller Kata auf einen Blick
-Ergänzende Text-Erklärungen bei schwierigen Passagen
-Erläuterung der japanischen Begriffe unter Zuhilfenahme von Zeichnungen
-Handliches Format und robuste Ausführung für die Sporttasche

Aus dem Inhalt:
... In den Shôtôkan-Kata wiederholen sich die stiltypischen Techniken von der ersten bis zur letzten Kata immer wieder. Das ist richtig, denn wie wir alle wissen, kann man nicht oft genug üben, wenn man eine Technik wirklich vollkommen beherrschen will. Dadurch kommen in diesem Buch viele Techniken vor, welche bereits im dritten Band in verschiedenen Interpretationen vorgestellt worden sind. Doch jetzt werden die höher Graduierten angesprochen und man kann und muss mehr voraussetzen. Manche Anwendungen werden aus diesem Grund etwas stärker als zuvor von den Kata-Techniken abweichen. Der Vorteil ist, dass zusätzliche Anwendungen vorgestellt werden. Dem Dan-Träger, der Erfahrung im Karate gesammelt hat, wird es leicht fallen, auch die etwas bewusst komplex gehaltenen Bunkai-Techniken umzusetzen, bzw. nach eigenen Empfindungen zu erweitern. ...

Über den Autor:
Der Autor Fiore Tartaglia wurde 1958 in Eboli, Süditalien, geboren. Er begann im Alter von 16 Jahren mit Karate und bestand 1979 in Sizilien seine Prüfung zum 1. Dan. Kurz danach gründete er mit zwei Freunden ein Judô- und Karate-Dôjô. Ende 1980 zog er nach Deutschland und setzte sein Training im Karate-Dôjô Nippon in Göppingen fort (später Karate-Dôjô Dokan, Eislingen). Außerdem führt er, gemeinsam mit einem Freund, eine eigene Karateschule (Karate-Dôjô Taikikan). Heute trägt er den 4. Dan und ist B-Prüfer des DKV.
Beruflich arbeitet er seit 1982 als Grafik-Designer in Deutschland, und seit 1985 in seiner eigenen Werbeagentur in Göppingen. Die Kombination Designer und Karateka war für dieses Buch ausschlaggebend, denn erst sie ermöglichte die Verwirklichung in der vorliegenden professionellen Form.

Karate-Do Nyumon, deutsche Ers ...
von schlatt-books (s ...

#2080707

Artikel auf Merkliste setzen vorrätig ab Auslieferungslager - versandfertig in 1-2 Werktagen, Eilservice möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 21.53
ohne MwSt. + Versand

Karate-Do Nyumon, deutsche Erstausgabe von schlatt-books (sake)

Gichin Funakoshi, übersetzt von Ralph P. Görlach

Diese Zusammenstellung aus dem Nachlass der Schriften, persönlichen Notizen und Aufzeichnungen von Funakoshi Gichin liegt jetzt erstmals in deutscher Sprache vor. Sie ist eine der wichtigsten Publikationen, die wir aus der Frühphase der Schriftlichkeit des Karate besitzen. In ihr äußert sich Funakoshi zur Geschichte, Philosophie und Technik der ursprünglichen Kampfkunst Okinawas.

Das kleine Werk ist so bedeutsam, dass sein Original durch den Renomierverlag Kodansha in die Reihe The Master Introductory Text aufgenommen worden ist. Teile des Nyûmon gehören sicher mit zu den ältesten verfügbaren Texten des Karate. Sie schildern diese Kampfkunst vor dem Hintergrund der noch im späten 19. Jahrhundert mittelalterlich geprägten Welt Okinawas mit ihrer engen Verbindung zur chinesischen Kultur. In diese Zeit fällt die Jugend Funakoshis.

Wenn sich Funakoshi rückblickend erinnert, verschwimmen in seiner Wahrnehmung des Karate die Grenzen zwischen Mythos und Realität in einer Weise, die für sein mittelalterlich geprägtes Denken durchaus selbstverständlich war. So zum Beispiel in der packenden Schilderung des legendären Zweikampfes zwischen den großen Karatemeistern Matsumura und Uehara. In ihr tritt uns die Gefühls- und Wahrnehmungswelt des alten Orient vielleicht ein letztes Mal in voller Deutlichkeit entgegen. Funakoshi besingt das Ideal des gewaltfreien, großmeisterlichen Karate ebenso wie dessen unerbittliche Verknüpfung mit der entscheidenden Frage nach Leben und Tod.

Das Nyumon (wörtl. Eingangstor) verschafft so Zutritt nicht nur zur technischen, sondern auch zur emotionalen Welt des originalen Karate. Neben den wichtigsten Techniken und Ten no Kata erläutert Funakoshi in diesem Werk seine Ansichten zu Karate und gibt viele nützliche Hinweise.

Es wird gezeigt, wie auch im Spannungsfeld lebensgefährlicher Auseinandersetzungen, der Grundsatz, dass ein Karateka niemals den ersten Angriff führt, Bestand haben kann. Karate-Do Nyumon lässt uns auch heute noch die Entwicklung des modernen Kumite mitverfolgen, und zwar an Hand der mittlerweile fast vergessenen Kumite-Form Ten no Kata, in ihrer Omote- und Ura-Version.

Begeisternd sind viele alte Aufnahmen von Funakoshis direkten Schülern, allen voran von seinem Sohn Gigo, auf den unsere heutige Karateauffassung im Wesentlichen zurückgeht. Doch es gibt darüber hinaus auch viele Fotos, die uns etwas ungewöhnlich erscheinen mögen. Die Darsteller der Ten no Kata sind Meister der Shoto-Kai von Shigeru Egami. Diese Aufnahmen lassen erkennen, in welch unterschiedliche Richtung sich die Lehre des Begründers des Shotokan-Stils entwickelt hat.

Shotokan-Kata ab Schwarzgurt ( ...

#2081881

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 20.68
ohne MwSt. + Versand

Shotokan-Kata ab Schwarzgurt (Band 2)

Fiore Tartaglia

Kata lernen leicht gemacht!


  • Darstellung aller Techniken mit drei Zwischenbewegungen
  • übersichtliche und detailgenaue Zeichnungen mit allen Einzelheiten
  • zusätzliche Zusammenstellung aller Kata auf einen Blick
  • ergänzende Text-Erklärungen bei schwierigen Passagen
  • Erläuterung der japanischen Begriffe unter Zuhilfenahme von Zeichnungen
  • handliches Format und robuste Ausführung für die Sporttasche




Die glückliche und seltene Kombination aus seinem Beruf Grafik-Designer und einer jahrzehntelangen Praxis in Karate, die der Autor in sich vereinigt, ermöglichte die Entstehung dieses Kata-Buches, dass sich von allen bereits auf dem Markt befindlichen Werken unterscheidet. Die nicht nur karatetechnische sondern auch grafische Optimierung bietet dem Leser eine bisher nicht dagewesene Übersichtlichkeit und Genauigkeit, die keine Fragen offen lässt.

Inhalt mit insgesamt über 2.600 Zeichnungen:
  • Tekki Nidan
  • Tekki Sandan
  • Bassai Sho
  • Kanku Sho
  • Jitte
  • Gankaku
  • Chinte
  • Jiin
  • Nijushiho
  • Sochin
  • Wankan
  • Meikyo
  • Gojushiho Dai
  • Gojushiho Sho
  • Unsu


Aus dem Inhalt:


Der traditionelle Aspekt des Karate Do wird uns vor allem durch die Kata vermittelt. In ihr sind auch noch die unterschiedlichen Karate-Stilrichtungen zu erkennen, während es im Kumite keine derartigen Unterschiede mehr gibt. ...


... Kata ist auch Kampf. Ein Kampf gegen mehrere imaginäre Gegner, die aus diversen Richtungen angreifen. Ein sehr wichtiger Aspekt der Kata ist das Erlernen von teilweise ungewöhnlichen Abwehr-, Angriffs- und Nahkampftechniken, die zwar nicht im Wettkampfbereich angewendet werden, jedoch in der Selbstverteidigung vielfältige Einsatzmöglichkeiten finden. ...... Kata hitotsu sannen - um eine Kata zu lernen, braucht man drei Jahre. Dieser japanische Spruch macht uns klar, wie anspruchsvoll eine Kata ist und wie viel Zeit und Herz wir investieren sollten, um eine Kata wahrhaft zu erlernen.

Über den Autor:


Der Autor Fiore Tartaglia wurde 1958 in Eboli, Süditalien, geboren. Er begann im Alter von 16 Jahren mit Karate und bestand 1979 in Sizilien seine Prüfung zum 1. Dan. Kurz danach gründete er mit zwei Freunden ein Judo- und Karate-Dojo. Ende 1980 zog er nach Deutschland und setzte sein Training im Karate-Dojo Nippon in Göppingen fort (später Karate-Dojo Dokan, Eislingen). Außerdem führt er, gemeinsam mit einem Freund, eine eigene Karateschule (Karate-Dojo Taikikan). Heute trägt er den 4. Dan und ist B-Prüfer des DKV.


Beruflich arbeitet er seit 1982 als Grafik-Designer in Deutschland, und seit 1985 in seiner eigenen Werbeagentur in Göppingen. Die Kombination Designer und Karateka war für dieses Buch ausschlaggebend, denn erst sie ermöglichte die Verwirklichung in der vorliegenden professionellen Form.

Karate-Do Dynamic Karate - Har ...
von VP-Masberg

#2086243

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-4 Werktagen, Eilservice möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 23.49
ohne MwSt. + Versand

Karate-Do Dynamic Karate - Hardcover von VP-Masberg

Prof. Masatoshi Nakayama

Hardcover-Auflage.

Ins Deutsche Übersetzt von Jürgen Seydel

Dein Lehrer ist der berühmteste Karate-Experte der Welt
Wenn du es im Karate ungewöhnlich weit bringen möchtest, hast du das richtige Buch gewählt.
Hunderte hervorragender Fotos und ausführliche Erläuterungen helfen dir, die unvorstellbar schnellen, kraftvollen und verheerenden Faustund Fußstöße zu erlernen - jene Techniken, die Karate zur gefürchtetsten Selbstverteidigung, aber auch zu einem äußerst aufregenden Kampfsport machten.
Wer nach älteren Karatebüchern geübt hat, legte sie meist schon bald enttäuscht beiseite: die Bücher waren unvollständig, die Anleitungen oberflächlich. Es fehlte an genauen Hinweisen und detaillierten Illustrationen, denen man sowohl das Wesentliche als auch die Feinheiten entnehmen konnte.
Das vorliegende Buch füllt nun die Lücke, die andere nicht schließen konnten. Es ist im klaren und sachlichen Stil von Masatoshi Nakayama geschrieben, der bis zu seinem Tod Chefausbilder der Japan Karate Association war. In diesem Verband erwarb M. Nakayama seine großen Kenntnisse als Karatekämpfer und -Lehrer. Bis ins kleinste erläutert und illustriert er die vorschriftsmäßigen Bewegungen, die du bei den Abwehr-, Stoß- und Fußtechniken erlernen sollst. Aber auch Kombinationstechniken und wirkungsvolle Gegenangriffe stehen auf dem Lehrplan.

In einem Anhang findest du eine Aufstellung der japanischen Begriffe. Die Aufnahmetechniken vieler Fotos, wurden mit Hilfe eines Stroboscops hergestellt, dass eine Blitzdauer von 1/10000 Sekunde erlaubt. Die Ausbeute einer solchen Ultrablitzjagd ist Sensationell und lässt jede Bewegungsphase deutlich werden.
Das Buch wurde in zahlreichen Sprachen übersetzt und ist weltweit als das Standardwerk des Karate bekannt.

Wei-Zen-Do oder Weißbier, Zen ...
von schlatt-books (s ...

#2081002

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 9.31
ohne MwSt. + Versand

Wei-Zen-Do oder Weißbier, Zen und Kampfkunst von schlatt-books (sake)

von Günter Burkart

Wei-Zen-Do ist eine neue Form der uralten Suche nach Sinn und Einheit, sagt Günter Burkart in seinem einzigartigen Standardwerk über Weißbier, Zen und Kampfkunst. In einer gelungenen Parodie befasst sich der Autor sachkundig in halb ernstem, halb hintergründig humorvollem Ton mit einem besonderen kulturellen Phänomen: nämlich mit dem Weißbierkonsum der Karatekas aller Verbände.

Man darf nicht alles auf die Goldwaage legen, was Günter Burkart über Wei, Zen und Do zu sagen hat ... man wird sich jedoch ausschütten vor Lachen, wenn man im Wei-Zen-Do schmökert.

Ganz nebenbei lernt man nicht nur einiges über die Wechselwirkung von Wei-Zen-Quanten (mit wem?), über die selektive Gravitation im Wei-Zen Do oder über Wei-Zen-Do und die Veränderungen der Raum-Zeit, sowie über chinesische Geschichte und den verzweifelten Überlebenskampf von Gehirnzellen im Wei-Zen- Rausch.

Wei Zen Do ist ein Buch für Jedermann und Jedefrau, nicht nur für weiche Birnen und harte Lebern! Und außerdem ein super Geschenk für alle biertrinkenden Karatekas, ihre Bewunderer und Kritiker (beiderlei Geschlechts).

Kampflogik
von Wushu

#2086323

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 47.14
ohne MwSt. + Versand

Kampflogik von Wushu

Keith R. Kernspecht

DIE PRAXIS DES TREFFENS & NICHT-GETROFFEN-WERDENS.

Dieses Buch zeigt, weshalb WT die optimale Selbstverteidigung ist:

WT beginnt mit der Angriffsaktion, denn Angriff ist die beste Verteidigung.
Unser ultimatives Angriffsziel ist der Kopfbereich, der schwächste Punkt des Menschen.
WT benutzt fortgesetzte Angriffe, ohne dass eine Pause eintritt.
Der WT-Angriff geschieht mit der Kraft des ganzen Körpers.
Wir richten uns frontal zur Flanke des Gegners aus.
Wir wählen Angriffe, die uns dem etwaigen gleichzeitigen Angriff des anderen kaum öffnen.
Es gibt keinen einzigen Augenblick im Kampf, in dem wir nicht angriffen!
WT kann auch einen schmerzresistenten oder unter Drogen stehenden Angreifer mit einem einzigen Schlag kampfunfähig machen.
Wenn nötig, benutzen wir - aus einer getarnten WT-Bereitschaftsstellung - einen überraschenden Präventivangriff mit der vereinten Kraft.
Dem Angriff des Gegners gehen wir mit dem Arm entgegen, führen ihn aufgrund unseres WT-Propriozeptoren-Trainings an uns vorbei, indem wir das Ziel (uns) entfernen.
Gelingt es dem Kontrahenten, einen unserer WT-Angriffe abzuwehren, öffnet er sich unweigerlich dem nächsten.
Greift uns der andere an, formt sein Angriff unsere weiche Abwehr (das Kernspechtsche Gestänge-Modell) und liefert uns sogar die nötige Kraft für den unmittelbar folgenden Gegenangriff.
Wir ersetzen im WT Kraft durch Körpereinheit und Schnelligkeit durch Timing.
Wir können im WT in allen Distanzen kämpfen, stehend und liegend.
Unser taktiles WT-Training erlaubt uns sogar mit geschlossenen Augen oder im Dunkeln zu kämpfen. Außerdem macht es uns im Nahkampf nahezu fintenunanfällig.
Wir können mit WT in acht Richtungen kämpfen (360 Grad).
Alle unsere WT-Maßnahmen sind auch gegen Angriffe mit einem Messer möglich.
Wir verhalten uns im WT stets so, als ob wir es mit mehreren Angreifern zu tun hätten.
Wir können unsere WT-Gegenmaßnahmen so verhältnismäßig dosieren, dass sie gegen einen potentiellen Mörder, aber auch gegen einen ausrastenden Kranken wirken.
Wir benutzen als WT-Fortgeschrittene keine festgelegten Techniken, die nie wirklich passen, sondern wir kreieren vor Ort entsprechend den Umständen maßgeschneiderte Bewegungen.
Das Ziel des WT-Trainings ist es nicht, einen anderen WT-Stilisten zu bekämpfen. Es gilt, mit jeder Art Angriff, mit jeder Strategie fertig zu werden.
Stressimpfung (spezielle Methoden mit dem Stress zurechtzukommen) und Szenario-Training nehmen eine wichtige Rolle im WT-Training ein.
Über 85 % des WT-Trainings bestehen aus Übungen mit einem Partner - denn wir üben für den Zwei-Kampf und nicht für den Ein-Kampf.

buch+deutsch lehrmittel kungfu kung-fu kung+fu wt escrima kungfu karate ju+jutsu ju-jutsu divers

Die 26 Shotokan-Kata im Überbl ...

#2085832

Artikel auf Merkliste setzen vorrätig ab Auslieferungslager - versandfertig in 1-2 Werktagen, Eilservice möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 14.10
ohne MwSt. + Versand

Die 26 Shotokan-Kata im Überblick

Fiore Tartaglia

Dieses Handbuch eignet sich für Karateka, die
die Kata bereits beherrschen und weiter pflegen wollen.
Durch klare Zeichnungen und bewussten Verzicht auf manche Details gibt das
Handbuch dem Karateka eine schnelle Hilfe, vergessene Abläufe und Techniken
der Kata nachzuschlagen.
Im Training kommt gelegentlich die ein oder andere Frage auf:
- An welcher Stelle kommt der Kiai?
- Wird der Fußtritt Jôdan oder Chûdan ausgeführt?
- Kommt in der Kombination das Sanbon-Prinzip zum Tragen?
- Wird die Bewegung schnell oder langsam ausgeführt?
Durch einfache Grafiken ermöglicht das Handbuch, solche Fragen schnell zu
beantworten und im Training sofort anzuwenden.
Eine kleine Besonderheit ist dabei die Ten no Kata: Die von Funakoshi
entwickelte Kata wird mit klaren Grafiken dargestellt und ist dadurch leicht
nachvollziehbar.
Die mitgelieferte Klammer am Inhaltsverzeichnis erinnert an die zuletzt
geübte Kata.
Durch die zusätzliche Schutzfolie über dem Umschlag ist das Handbuch mit der
Spiralbindung praktisch für das Training, geschützt für die Sporttasche.

Karate - das Buch für Kinder
von schlatt-books (s ...

#2086226

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 18.61
ohne MwSt. + Versand

Karate - das Buch für Kinder von schlatt-books (sake)

Marié Niino

Karate - das Buch für Kinder ist ein Karatebuch für Kids in dem mit Hilfe von kindergerechten Grafiken und Fotos Basisinformationen zu den Grundtechniken dieser faszinierenden japanischen Kampfkunst Karate vermittelt werden.

Historisch betrachtet ist Karate eine Kampfkunst, die ihre Wurzeln im heutigen Japan hat. Während es früher als reines System der Selbstverteidigung und Körperertüchtigung konzipiert war, erfreut sich Karate heutzutage als Gesundheitssport immer größerer Beliebtheit. Der Bewegungsmangel unserer Kinder ist ein echtes Problem. Gerade im Kindesalter benötigt der Organismus ausreichende körperliche Bewegung zur Ausbildung leistungsfähiger Organe. Wissenschaftlich ist erwiesen, dass sich viel bewegende Kinder in der Schule besser lernen als couch potatoes. Versäumnisse in der Kindheit lassen sich später kaum mehr aufholen.

Dieses Buch möchte dazu beitragen, dass jene Kinder, die das Karate- Training aufgenommen haben, Hintergrundwissen erfahren zur Kampfkunst Karate und seinem Herkunftsland Japan. Es ist wichtig, dass sich die Kinder auch intellektuell mit dem Thema auseinandersetzen, welches sie im Begriff sind, körperlich zu erfahren. Die intensive Beschäftigung außerhalb der Sportstätte trägt zur längerfristigen Stabilisierung bei, damit ein Springen von einer Sportart zur nächsten verhindert oder verzögert wird.

Die Autorin Marié Niino entstammt einer japanischen Familie. Ihr ist es wichtig, den Kindern eine Verbindung zwischen Karate und der japanischen Kultur aufzuzeigen. Ihre Kompetenz schöpft sie aus einer intensiven Beziehung zu großen Meistern ihres Mutterlandes Japan und der täglichen Trainingspraxis.

Kampfsport Solotraining
von pietsch

#2085852

Artikel auf Merkliste setzen  dieses Produkt vergleichen

nur € 14.05
ohne MwSt. + Versand

Kampfsport Solotraining von pietsch

Christoph Delp

Inhalt: Trainingsaufbau und Ausrüstung, Wettkampftechniken, Selbstverteidigungstechniken, Spezielle Kraft- und Fitnessübungen für Kampfsportler, Workouts für verschiedene Trainingsziele

Dojokun - Die Ethik des Karate ...
von schlatt-books (s ...

#2081952

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 14.01
ohne MwSt. + Versand

Dojokun - Die Ethik des Karate-do (paperback) von schlatt-books (sake)

Andreas F. Albrecht

Worin besteht der geistige Weg des Karate?
Wie sollen wir ihm folgen?
Was ist Karate-do?
Andreas F. Albrecht, 4. Dan, legt mit seiner Erstveröffentlichung eine anschauliche Darstellung der Karate-Ethik vor und erläutert anhand der klassischen Dojokun den geistigen Hintergrund des Karate-do. Mit Kalligraphien des japanischen Zenpriesters und Karatemeisters Takahashi Anki, 8. Dan.

buch+deutsch lehrmittel budo karate

Die Grundtechniken des Karate ...
von Palisander

#2086239

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 18.71
ohne MwSt. + Versand

Die Grundtechniken des Karate - Weißgurt bis 1. Dan von Palisander

Roland Habersetzer

Kihon waza für Shôtôkan und Wadô-ryû. Ein Handbuch über die Grundlagen des Karate. Sensei Roland Habersetzer, 9. Dan, stellt anhand von mehr als 1000 präzisen Zeichnungen über 100 Einzeltechniken des Karate vor. Die wesentlichen Punkte für jede Technik werden klar und verständlich dargelegt. Sämtliche Grundtechniken (Kihon waza), die die Karateka des Shôtôkan und des Wadô-ryû vom Weißgurt bis zum 1. Dan beherrschen müssen, werden auf nachvollziehbare Weise präsentiert. Darüber hinaus werden die zehn Grundlagen, auf denen die Techniken und der Geist des Karate beruhen, erläutert, und es erfolgt eine Einführung in das Kumite mit zahlreichen Übungsbeispielen. Dieses Buch stellt ein umfassendes Handbuch dar, das dem Karateka, unabhängig von seiner Stilrichtung, auf jeder Stufe seiner Entwicklung wertvolle Anregungen für sein Training gibt. Inhaltsverzeichnis:
Zurück zu den Grundlagen 9
Einleitung 14
Shotokan und Wado-ryu 16
I Die Grundlagen des Karate 21
Zehn Grundlagen für das richtige Verständnis 23
1. Respekt 23
2. Die Stellungen 32
3. Schritttechniken 37
4. Fauststöße 47
5. Angriffe mit dem Fuß 55
6. Blöcke 59
7. Ausweichen 61
8. Der Gegenangriff 62
9. Die Atmung 64
10. Die Vitalpunkte und die Kontrolle 68
II Die Techniken des Kihon 71
Vorbemerkung 73
Die Techniken in alphabetischer Reihenfolge 74
III Die Schule des Kampfes: Kumite 227
Einführung in den Übungskampf (Kumite) 229
1. Die ersten Schritte 230
2. Die Stufen des Kumite 236
3. Vom Kihon kumite zum Ju kumite 238
Das Do des Karate, oder von der Verantwortung des Schwarzgurts 258
Glossar 262

Karate Do - Kumite in Perfekti ...
von schlatt-books (s ...

#2081949

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 28.11
ohne MwSt. + Versand

Karate Do - Kumite in Perfektion von schlatt-books (sake)

Masahiko Tanaka

Dieses Buch gewährt tiefe Einblicke das Können eines ungewöhnlichen Karatemeisters und verrät einiges über seine Herkunft und seinen Werdegang. Einleitend spricht Tanaka über Voraussetzungen und Aspekte der Kampfkunst und des Kumite, also z.B. Rhythmus, Ki, Blicktechniken, oder Kampfhaltung. Ganz besonders geht Tanaka über die Harmonie von Kampfgeist, Technik und Körper ein. Der mehrfache Weltmeister vermittelt unter anderem die Kenntnisse, über die man verfügen sollte, wenn man die Technik beherrschen, den Sieg erringen und die Niederlage vermeiden will. Und dies in durchaus unterhaltsamer Weise: um seine Ausführungen rankt er persönliche Lebens-erinnerungen, die durchaus vergnüglich zu lesen sind.

In einem separaten Technikteil stellt Tanaka eine Vielzahl von Einzel- und Kombinationstechniken dar, die alle durch Fotos, teilweise aus verschiedenen Blickrichtungen illustriert werden. Besonders geht er auf kleine, oft unscheinbare Dinge ein, die den entscheidenden Vorsprung einer Technik ermöglichen. Dazu gehört auch, was sonst nur selten in Büchern ausführlich erläutert wird, wie zum Beispiel das Tai-Sabaki, Techniken zur Zerstörung der gegnerischen Kampf-haltung, Wurf- und Umsäbeltechniken, die alle explizit dargestellt und erläutert werden.

Moving Zen - Zen in der Bewegu ...
von schlatt-books (s ...

#2081577

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 15.89
ohne MwSt. + Versand

Moving Zen - Zen in der Bewegung von schlatt-books (sake)

von C.W. Nicol

Moving Zen' - Die Reise eines Mannes in das Herz des Karate - ist ein Werk mit vielen Facetten und immer wieder überraschenden Tiefen. Es ist die Geschichte eines jungen Mannes, der nach seiner Ankunft in Japan mit einer fremdartigen Kultur in Kontakt kommt. Sie beschreibt seine ersten Jahre, in denen er die Techniken des Karate-Dô, und die geistigen Tiefen hinter diesen zu ergründen sucht.

Schon nach kurzer Zeit in Japan schließt er sich der 'Japan Karate Association' und der Stilrichtung Shôtôkan an, und bemerkt, wie die Kampfkunst sein gesamtes Dasein erfaßt und seine Vorstellungen vom Leben umwandelt. Mit Hilfe vieler hervorragender Lehrer erringt er schließlich den schwarzen Gürtel und macht einen großen Schritt hin auf das letztliche Ziel aller Kampfkünste - die innere Ruhe.

Diese Erzählung ist ein 'Muss' für jeden Ausübenden einer Kampfkunst undfür jeden, der sich für Zen in der Bewegung interessiert.

C.W. Nicol wurde 1940 in South Wales geboren. Bereits mit 17 Jahren nahm er an seiner ersten Arktisexpedition teil. 1962 ging er nach Japan, um dort Kampfkünste zu studieren. Ab 1967 arbeitete er als Jagd- und Wildhüter in Äthiopien. 1972 emigrierte er nach Kanada. Heute ist er japanischer Staatsbürger, Träger des siebten Dan in der 'Shôtôkan Karate International Federation', und Vizepräsident einer Hochschule, die Umweltarbeiter ausbildet. Er hat Bücher auf Englisch und über siebzig Bücher auf Japanisch veröffentlicht. Sein wohl bekanntestes Werk ist 'Harpoon', auf Deutschherausgegeben unter dem Titel: 'Der letzte Samurai'.

Karate - Die Kunst der leeren ...
von schlatt-books (s ...

#2080717

Artikel auf Merkliste setzen verfügbar ab Zentrallager - versandfertig in 3-5 Werktagen, Eilservice nicht möglich dieses Produkt vergleichen

nur € 37.51
ohne MwSt. + Versand

Karate - Die Kunst der leeren Hand von schlatt-books (sake)

Hidetaka Nishiyama & Richard C. Brown (übersetzt von Schlatt)

Das JKA-Karate in seiner Blütezeit: Grundlagen, Lehrpläne, Selbstverteidigung. Dieses Lehrbuch des früheren JKA-Chiefinstructors Hidetaka Nishiyama enthält außerdem das älteste Regelwerk des kontaktlosen Wettkampfkarate.

Für traditionelle Karatekas eine Quelle außerordentlicher Inspiration. Als Nishiyama sein Werk Die Kunst der leeren Hand verfasste, war er noch ein junger Meister. Damals stellte er das Karate im Lichte der Auffassungen vor, die etwa um die Mitte des 20. Jahrhunderts von der Japan Karate Association (JKA) vertreten wurde. Er gibt einen Überblick über die wichtigsten Trainingsmethoden und die Grundprinzipien der Selbstverteidigung, die in jener Zeit üblich waren und die ersten Regeln, die jemals für Karate-(kumite-)wettkämpfe in der JKA formuliert worden sind.

Das ist mehr als Geschichte! Endlich kann man nun nämlich aus erster Hand erfahren und nachlesen, wie traditionelles Wettkampfkarate ursprünglich ausgesehen hat ...

Inhalt der 22 Kapitel:

KAPITEL I - EINFÜHRUNG:
1.Was ist Karate?
2.Geschichtlicher Hintergrund
3.Wesentliche Prinzipien (physisch, psychisch und physio-psychisch)
4.Einteilung von Karatetechniken (Hand, Fuß, Stellung, Haltung)
5.Trainingsmethoden
6.Gymnastik/Erwärmung (Üben, Aufwärmen, Kräftigen, Atem/Reaktion)

KAPITEL II - TRAINING DER GRUNDSCHULTECHNIKEN:
7.Treffende Fläche und Vitalpunkte
8.Stellungen
9.Körperhaltung (frontal, halbfrontal, seitlich)
10.Körperbewegung (Schritte, Doppelschritte, Gleiten, Gleitschritt, Drehen, Schrittdrehung)
11.Handtechniken (Angriffstechniken, Stoßen, Schlagen, Blocken)
12.Beintechniken (Angriffstechniken, Blocken)
13.Kombinationstechniken
14.Kata (Allgemeines, Heian-Yondan)
15.Kumite (Grundschulkumite, Halbfreier Kampf, Freikampf)
16.Wurftechniken

KAPIEL III - KARATE UND SELBSTVERTEIDIGUNG
17.SV gegen Festhalten
18.SV aus Seiza
19.SV sitzend von einem Stuhl
20.SV gegen Messerangriffe
21.SV gegen Stockangriffe
22.SV gegen Pistolenangriffe

88 Artikel, pro Seite 20 | 30 | 40

vorherige Seite
1 2 3 4 5
nächste Seite

Zertifikate und Auszeichnungen

  • Kampfsportartikel im Budoten Kampfsport Shop sicher online kaufen
  • Sicherheit und Vertrauen auch in Österreich wenn es um Kampfsport geht